Die glänzende Trübsal in der Großen Fastenzeit

Erzpriester Alexander Schmemann Für eine Vielzahl orthodoxer Christen, vielleicht für die meisten von ihnen, besteht das Fasten aus einer gewissen Anzahl von Regeln und formellen, zumeist negativen, Vorschriften: Verzicht auf bestimmte Nahrungsmittel, Verbot von Tanzvergnügungen, vielleicht sogar ein Untersagen von Kinobesuchen. So weit haben wir uns von dem wahren Geist der Kirche entfernt, dass es uns nahezu unmöglich ist zu … Read More

Die Geburtskirche in Bethlehem

Das Heilige Bethlehem Hundertdreißig Jahre nach Christi Geburt war die Geburtsgrotte ein Wallfahrtsort für die Christen. Damit dieser Ort in Vergessenheit gerate, errichtete der Götzenanbeter und Kaiser Andrianos einen Tempel, der Adonis geweiht war, wie er es auch auf Golgotha getan hatte, als er dort einen Tempel errichtete, der Aphrodite geweiht war. Seine Bemühungen hatten aber keinen Erfolg. Die Aussage … Read More

Nikephoros der Leprakranke (1890-1964)

Nikephoros der Leprakranke (1890-1964), leuchtender Kämpfer der Ausdauer     Vater Nikephoros (mit bürgerlichem Namen Nikolaus) wurde in dem kleinen Bergdorf Sirikari  im Landkreis von Chania (Westkreta) geboren. Seine Eltern waren einfache und fromme Bauern. Als er noch ein Kind war, starben sie und ließen ihn als Waisen zurück. So verließ er mit 13 Jahren sein Elternhaus, ging nach Chania … Read More

Was ist Orthodoxie?

  Protobresbyter Georgios MetallinosProfessor Emeritus der Theologischen Fakultät der Universität Athen WAS IST ORTHODOXIE? Wenn wir über die Orthodoxie sprechen, sollten wir nicht den Fehler von Pilatus wiederholen, als er Christus fragte: “Was ist Wahrheit?” (Joh. 18,38). Die korrekte Frage lautet: “Wer ist Wahrheit?” Denn die Wahrheit ist keine Idee, keine Theorie, kein System, sondern Person, die Allheilige Person des … Read More

Was ist die Heilige Offenbarung?

  THEMEN ZUR ORTHODOXEN KATECHESEVon P. Antonios AlevizopoulosDr. der Theologie und Philosophie Was ist die Heilige Offenbarung? Übersetzung: Sr. Matthaia ©Heiliges Kloster Pantokratoros Gemäß dem Orthodoxen Glauben, ist die Kirche nicht auf schriftlichen Texten gegründet, sondern auf dem Bekenntnis, daß Christus Gottmensch ist, daß sich also in der Person Christi Gott mit dem Menschen vereint, „unteilbar, unwandelbar, unverwechselbar, untrennbar“; und … Read More

Vom heiligen Markus dem Asketen

  Vom heiligen Markus dem Asketen   Über den richtigen Umgang mit Kummer Geistliche, aus der Erfahrung kommende Ratschläge zum Umgang mit Versuchungen und Kummer Vom heiligen Markus dem Asketen Bedrängnisse bringen den Menschen Nutzen, während durch die Eitelkeit und die Vergnügungen das Schlechte hervorgebracht wird. Die Anschuldigungen der Menschen bekümmern das Herz, aber sie werden zum Anlass der Läuterung … Read More

Über die wahre Freiheit

  Hl. Nektarios von Pentapolis Über die wahre Freiheit [1]Homilie zu Mk 8,34-37 „Will einer Mir nachfolgen, so verleugne er sich selbst,nehme sein Kreuz auf sich und folge Mir. Denn wer seine Seele retten will, wird sie verlieren,  wer aber seine Seele verliert um Meinet und des Evangeliums willen,der wird sie retten. Denn was nützt es dem Menschen, wenn er die ganze Welt … Read More

Über die Metanie

  Hl. Kyrillos von Jerusalem  Über die Metanie [1] Quelle: http://www.prodromos-verlag.de Das große Übel der Sünde – woher es kommt 1. Eine schlimme Sache ist die Sünde,  eine höchst gefährliche Krankheit der Seele die Widersetzlichkeit gegen das göttliche Gesetz,  schneidet sie derselben doch den Lebensnerv ab und  liefert sie dem ewigen Feuer aus. Sie ist jedoch ein selbst-gewolltes Übel, ein Sproß … Read More

Über den richtigen Umgang mit Kummer

  Über den richtigen Umgang mit Kummer Geistliche, aus der Erfahrung kommende Ratschläge zum Umgang mit Versuchungen und Kummer Archimandrit Epiphanios Theodoropoulos  +1989 · Ereignisse, die jetzt wie ein Unheil erscheinen, erweisen sich später als Segen Gottes. · Wenn es keinen Kummer gäbe, würden wir das Paradies nicht suchen. · Wir müssen den Kummer wie die Strapazen einer Operation annehmen, … Read More

Über das Werk der Barmherzigkeit und seinen wahren Sinn

  Hl. Symeon der Neue Theologe  Über das Werk der Barmherzigkeit und seinen wahren Sinn [1] Vorrede 1. Βrüder und Väter, eigentlich dürfte ich nicht wagen, überhaupt zu euch zu sprechen, noch auch die Position des Lehrers einzunehmen vor eurer Liebe. Doch wie ihr wißt – das vom Künstler gebaute Musikinstrument läßt seine Klänge nicht dann ertönen und erfüllt die Ohren … Read More