Die glänzende Trübsal in der Großen Fastenzeit

Erzpriester Alexander Schmemann Für eine Vielzahl orthodoxer Christen, vielleicht für die meisten von ihnen, besteht das Fasten aus einer gewissen Anzahl von Regeln und formellen, zumeist negativen, Vorschriften: Verzicht auf bestimmte Nahrungsmittel, Verbot von Tanzvergnügungen, vielleicht sogar ein Untersagen von Kinobesuchen. So weit haben wir uns von dem wahren Geist der Kirche entfernt, dass es uns nahezu unmöglich ist zu … Read More

Die Geburtskirche in Bethlehem

Das Heilige Bethlehem Hundertdreißig Jahre nach Christi Geburt war die Geburtsgrotte ein Wallfahrtsort für die Christen. Damit dieser Ort in Vergessenheit gerate, errichtete der Götzenanbeter und Kaiser Andrianos einen Tempel, der Adonis geweiht war, wie er es auch auf Golgotha getan hatte, als er dort einen Tempel errichtete, der Aphrodite geweiht war. Seine Bemühungen hatten aber keinen Erfolg. Die Aussage … Read More

Nikephoros der Leprakranke (1890-1964)

Nikephoros der Leprakranke (1890-1964), leuchtender Kämpfer der Ausdauer     Vater Nikephoros (mit bürgerlichem Namen Nikolaus) wurde in dem kleinen Bergdorf Sirikari  im Landkreis von Chania (Westkreta) geboren. Seine Eltern waren einfache und fromme Bauern. Als er noch ein Kind war, starben sie und ließen ihn als Waisen zurück. So verließ er mit 13 Jahren sein Elternhaus, ging nach Chania … Read More

Orthodoxe Gesangstradition

Die orthodoxe Christenheit besitzt einen reichen Schatz unterschiedlicher Gesangstraditionen, die sich stets aus den Besonderheiten der jeweiligen Sprachen und Völker entwickeln. Gesang ist im orthodoxen Gottesdienst keine bloße Zutat, sondern wesentlicher Bestandteil der Theourgie. Im Mönchtum dient er als geistige Übung.

Yoga und Meditation

  Mönch Arsenios Vliangoftis: Yoga und Meditation*grad. in Theologie (Dr.) und Philosophie „… Sie stehen im Gegensatz zur orthodoxen christlichen Askese, besonders zum Gebet, und sind damit nicht zu vereinbaren…“ Unsere Zeiten sind Zeiten außerordentlicher spiritueller Verwirrung und Apostasie vom Willen Gottes. Der Vater dieses Zustandes ist der Teufel, der die Menschen, die er in die Verirrung führt, benutzt, um … Read More

WAS IST THEOSOPHIE? (Zusammenfassung)

  Was ist Theosophie? Theosophie: philosophische und religiöse “gnostische” Bewegung, Weiterführung und Synthese des antiken Neuplatonismus und der Gnosis, die in der neueren Form hauptsächlich von der Theosophischen Gesellschaft, gegründet 1875 von Helena Petrowna Blavatsky, einem russichen „Medium“ präsentiert wurde und nun durch die Bewegung des „New Age”, des Wassermann-Zeitalters.

Stufen des Atheismus

  Stufen des Atheismus   Von Seiner Eminenz Hierotheos, dem Metropoliten von Nafpaktos und Sankt Vlasios Quelle (Griechisch): http://www.oodegr.com/oode/a8eismos/genika/stadia1.htm Jedes Ereignis und jeder geistliche Zustand hat seine Etappen. Der Mensch entwickelt sich stufenweise, und stufenweise durchlebt er verschiedene Zustände. Stufen können im Bezug auf die Sünde aber auch im Bezug auf die Tugend unterschieden werden. So können wir auch über … Read More

Nichtchristliche Zeugnisse des 1. und 2. Jahrhunderts über Christus

  Nichtchristliche Zeugnisse des 1. und 2. Jahrhunderts über Christus Manche, die glauben wollen, Christus habe es nie gegeben, verbreiten die verschiedensten unhistorischen Aussagen, indem sie behaupten, dass es angeblich keine Zeugnisse über Christus in nichtchristlichen Quellen gebe. Im Folgenden wollen wir Daten über solche nichtchristlichen Quellen, die erhalten geblieben sind, vorstellen. Quelle auf griechisch: http://oodegr.com/oode/grafi/kd/exwxr.pig1.htm– Die Seltenheit der Zeugnisse … Read More

Haben alle Religionen den selben Gott?

  Haben alle Religionen denselben Gott?Von Priester Daniil Sysoev Quelle (Deutsch): http://edition-hagia-sophia.blogspot.com/2010/11/haben-alle-religionen-denselben-gott.html „Warum seid ihr nur so engstirnige Fanatiker? Warum behauptet ihr, dass es außerhalb der Orthodoxen Kirche keine Rettung gibt? Es glauben sowieso alle an denselben Gott – Muslime, Christen, Juden und Buddhisten. Ein Unterschied besteht nur in den verschiedenen Ritualen. Warum soll man denn auf der eigenen Einzigartigkeit … Read More